Kaufmännische / Handwerkliche Ausbildung

In der Heilpädagogischen Hilfe Osnabrück (HHO) bilden wir regelmäßig junge Leute in kaufmännischen und handwerklichen Berufen und in der IT aus.

Wenn wir einen Ausbildungsplatz zu besetzen haben, findest du die Ausschreibungen in unseren aktuellen Stellenangeboten - hier: HHO - Aktuelle Stellenangebote

Viele bunte Einblicke rund um die Ausbildung in der HHO bekommst du auf unserem Instagram-Kanal von unseren aktuellen Azubis und Praktikant*innen des Teams "Bunter Hund":

www.os-hho.de/instagram #BunterHund

Weitere Infos zu den Ausbildungsberufen findest du hier:

 

Du hast Spaß am Umgang mit dem PC und an Zahlen und bist ein Organisationstalent? Dann ist die Ausbildung zur  Kauffrau/ Kaufmann für Büromanagement (w/m/d) genau richtig!

Bürokaufleute haben eine abwechslungsreiche Tätigkeit: Sie bearbeiten Vorgänge z.B. Aufträge oder Rechnungen, erledigen die Entgeltabrechnung oder die Buchführung.

In der HHO Verwaltungs GmbH arbeiten sie in der Finanzbuchhaltung, der Personalverwaltung, der Leistungsabrechnung, in den Sekretariaten oder in der Information – je nach Aufgabengebiet. Während deiner Ausbildung zum Bürokaufmann/ Bürokauffrau durchläufst du die verschiedenen Bereiche und bekommst einen Einblick in alle Tätigkeitsbereiche!

Kannst du schwierige Dinge einfach erklären? Hast du Spaß daran, mit Kunden umzugehen? Und interessierst du dich für alles, was mit IT zu tun hat? Dann ist die Ausbildung zum Fachinformatiker (w/m/d) der Fachrichtung Systemintegration genau richtig für dich!

In der Ausbildung lernst du, vernetzte Systeme einschließlich aller Hard- und Softwarekomponenten einzurichten und in Betrieb zu nehmen. Als Fachinformatiker (w/m/d) stehst du Kund*innen für die fachliche Beratung und Betreuung zur Verfügung. Bei Störungen bist du als Fachinformatiker/in in der Lage, diese strukturiert einzugrenzen und zu beheben.

In der HHO Verwaltungs GmbH arbeitest du in der IT-Abteilung, die zuständig ist für die IT-Systeme aller rund 80 HHO-Standorte

Du bist ein Wunscherfüller, Teamplayer, Werbetrommler? Als Verkäufer/ Verkäuferin oder Kaufmann/ Kauffrau im Einzelhandel sorgst du gemeinsam mit deinem Team für einen reibungslosen Geschäftsablauf in einem unserer nah&frisch-Märkte. Du bist täglich mit Kunden in Kontakt, berätst und informierst über unsere Ware. Neben dem Verkauf erlernst du alle für den Beruf wichtigen Dinge, z.B. im Einkaufs- und Lagerwesen und wirkst bei Werbeaktionen mit. Menschen mit und ohne Behinderungen finden in unseren Inklusionsunternehmen der HHO Integ GmbH einen interessanten Ausbildungs- bzw. Arbeitsplatz auf dem ersten Arbeitsmarkt.

Elektroniker (w/m/d) der Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik planen und installieren elektrotechnische Anlagen der Energieversorgung und Infrastruktur von Gebäuden. Diese montieren sie, nehmen sie in Betrieb und warten oder reparieren sie. In den Osnabrücker Werkstätten gGmbH arbeitest du gemeinsam mit Menschen mit Behinderung in diesem spannenden Berufsfeld und erfährst, wie abwechslungsreich ein Tag als Elektroniker (w/m/d) sein kann.

Pädagogische / Pflegerische Ausbildung

Der "klassische" Ausbildungsberuf in der Eingliederungshilfe ist

  • Heilerziehungspfleger (w/m/d)

Ab September 2021 bilden wir in Kooperation mit der Diakonie Pflegeschule Osnabrück Heilerziehungspfleger (m/w/d) aus. Infos zur Ausbildung und zur Bewerbung findest du hier: www.hep-ausbildung.jetzt

Für viele pädagogische, pflegerische und therapeutische Berufe hast Du die Möglichkeit, ausbildungsbegleitende Praxiseinheiten und Praktika in den unterschiedlichen Einrichtungen der HHO zu absolvieren. Berufe wie beispielsweise

  • Pflegeassistent (w/m/d)
  • Sozialassistent (w/m//d)
  • Erzieher (w/m/d)
  • Heilpädagoge (w/m/d)
  • Logopäde (w/m/d), Physiotherapeut (w/m/d), Ergotherapeut (w/m/d)

sind schulische Ausbildungen, die in der Regel Vollzeit mit Blockpraktika oder dual (2-3 Tage die Woche Schule sowie 2-3 Tage die Woche Praxis in der Einrichtung) absolviert werden.Unsere Mitarbeitenden sind engagiert und kompetent und freuen sich immer, jungen und motivierten Menschen die praktische Arbeit der Eingliederungs- und Jugendhilfe nahe zu bringen.

Weitere Informationen für die Bewerbung für ein Praktikum findest du hier: HHO - Praktika (jobs-hho.de)

Viele bunte Einblicke rund um Praktika und Ausbildung in der HHO bekommst du auf unserem Instagram-Kanal von unseren aktuellen Azubis und Praktikant*innen des Teams „Bunter Hund“:

www.os-hho.de/instagram#BunterHund 

Du weißt nicht genau, was hinter den Ausbildungsberufen steckt? Hier findest du nähere Infos zu den Berufsbildern:

 

 

Heilerziehungspfleger (w/m/d) sind für die pädagogische, lebenspraktische und pflegerische Unterstützung und Betreuung von Menschen mit Beeinträchtigung zuständig. Sie begleiten die Menschen stationär und ambulant bei der Bewältigung ihres Alltags. HEPs arbeiten in Werkstätten der HHO, besonderen Wohnformen oder Kindereinrichtungen.

Weitere Informationen zur HEP-Ausbildung findest du hier: www.hep-ausbildung.jetzt

Wenn du dich für die Ausbildung im Bereich Heilerziehungspflege an einer anderen Fachschule, wie der BBS Haste, entschieden hast, kannst du dich trotzdem gerne für deine ausbildungsbegleitenden Praktika bei uns bewerben. Die Stellenausschreibung für die ausbildungsbegleitenden Praxisstellen findest du hier: HHO - Aktuelle Stellenangebote (jobs-hho.de)

Fachkräfte für Pflegeassistenz übernehmen die grundpflegerische Versorgung von kranken Menschen, Senioren oder Menschen mit Behinderung.

Fachkraft für Pflegeassistenz ist eine landesrechtlich geregelte schulische Ausbildung an Berufsfachschulen. Die Ausbildung dauert 2 bis 3 Jahre.

Fachschulen in der Region:

Sozialassistent*innen arbeiten in der Familien-, Heilerziehungs- und Kinderpflege, wo sie hilfsbedürftige Personen betreuen, unterstützen und fördern. Hauptsächlich sind Sozialassistent*innen in Wohnhäusern für alte und junge Menschen tätig, in Kindergärten und -horten sowie in Einrichtungen zur Betreuung und Pflege von Menschen mit Beeinträchtigung.

Als Erzieher*in arbeitest du in pädagogischen Einrichtungen und begleitest Kinder mit oder ohne Unterstützungsbedarf, z. B. in Kindertagesstätten oder Kinderkrippen

Nach der zweijährigen Ausbildung im Bereich Sozialassistenz kannst du dich in einer weiteren zweijährigen schulischen Ausbildung zum/ zur Erzieher*in weiter qualifizieren.

Viele weitere Infos über den Beruf Erzieherinnen/Erzieher und Sozialassistenz findest Du hier: www.erziehen-lernen.de

Fachschulen in der Region:

Heilpädagog*innen erziehen, fördern und unterstützen Menschen jeden Alters, die unter erschwerten Bedingungen und mit Beeinträchtigungen leben, z.B. Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit geistiger Beeinträchtigung, Sinnes- und Mehrfachbehinderung sowie Kinder und Jugendliche mit emotionalen und mit Verhaltensstörungen. Durch den Einsatz entsprechender pädagogischer und therapeutischer Maßnahmen fördern sie vorhandene Fähigkeiten und beugen Behinderung und sozialer Ausgrenzung vor.

Heilpädagog*innen sind meist in Kindereinrichtungen, Tagesbildungsstätten oder auch in besonderen Wohnformen für Menschen mit Beeinträchtigung beschäftigt.

Die Weiterbildung zum/ zur Heilpädagogen/ Heilpädagogin für Menschen mit entsprechender beruflicher Qualifikation und Vorerfahrung ist hier möglich: